Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Rock-Avenue. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 23. Dezember 2018, 20:03

Best of 2018

Welche ist euer Release des Jahres ( Sagen wir Top 5 ??? )

Ich poste mal eine Übersicht und nehme dann auch schon die Bewertung von Bonne vorweg

(Für alle Klugscheisser, besonders aus dem Hohen Norden -die Auflistung ist vielleicht nicht ganz vollständig)

Platz 1 :



3.2 The Rules Have Changed


Accacia Avenue - Worlds Apart


Ammunition - Ammunition


Animal Drive - Bite!


Atlas - In Pursuit Of Memory


Axel Rudi Pell - Knights Call


Black Majesty - Children Of The Abyss


Black Tiger - ST


Bonfire - Temple Of Lies


Bonfire - Legends


Buckets Rebel Heart - 20 Good Summers


Care Of Night - Love Equals War


Cats In Space - Cats Alive! (Live)


Creye - Creye


Crosson - Invincible


Dale Sanders - Handle with care


Dan Reed Network - Origins


Daniel Trigger - Right Turn


DC4 - Atomic Highway


DeVicious - Never Say Never


Devil's Hand - ST


Dion Bayman - Better Days


Dominoe - The Lost Radio Show


Dynazty - Firesign


Eldritch - Cracksleep


Felskinn - Mind Over Matter


FM - Atomic Generation


Free From Sin - II


Firmo - Rehab


Gioeli Castronovo - Set The World On Fire


Grand Design - Viva La Paradise


Groundbreaker - Groundbreaker


Guardians Of Time - Tearing Up The World


Guild of Ages - Rise


Hank Erix - Nothing But Trouble


Hardcore Superstar - You Can't Kill My Rock 'N Roll


Hartmann - Hands of the wheel


Heartwind - Higher And Higher


Hearts On Fire - Call Of Destiny


Heaven's Trail - Lethal Mind


Issa - Run With The Pack


Jari Tiura - King Of Lions


Jerome Mazza - Outlaw Son


Jim Shepard - Jaded


Johan Kihlberg's Impera - Age Of Discovery


Johnny Gioeli - One Voice


Kalidia - The Frozen Throne


King Company - Queen Of Hearts


Kissin' Dynamite - Ecstasy


Lioncage - Turn Back Time


Lipz - Scaryman


Little Caesar - Eight


Lords of Black - Icons of the New Days


Mad Max - 35


Madison - Best In Show


Magic Dance - New Eyes


Marco Mendoza - Viva La Rock


MASS - When 2 World Collide


Maverick - Cold Star Dancer


Maxxwell - Metalized


Michael Schinkel’s Eternal Flame - Smoke On The Mountain
Michael Kratz - Live Your Life


Midnite City - There Goes The Neighbourhood


Millennial Reign - The Great Divide


Nitrate - Real World


No Hot Ashes - No Hot Ashes


Nordic Union - Second Coming


Nozomu Wakai's Destinia - Metal Souls


Odyssey Desperado - Don't Miss The Sunset


Osukaru - House Of Mirrors


Palace - Binary Music


Perfect Plan - All Rise


Perfect View - Timeless


Praying Mantis - Gravity


Random Eyes - Grieve No More


Reach - The Great Divine


Robby Valentine - The Alliance


Saffire - Where The Monsters Dwell


Sainted Sinners - Back With A Vengeance


Sapphire Eyes - Breath of Ages


Signal Red – Under the Radar


Shiraz Lane - Carnival Days


Space Elevator - II


Station - More Than The Moon


State of Salazar - Superhero


SteelCity - Fortress


Steve Perry - Traces


Stray Bullets - Shut Up


Stryper - God Damn Evil


Sunstorm - The Road to Hell


Swedish Funk Connection - 1987


Taste - Moral decay


Ted Poley - Modern Art


Ten - Illuminati


The Night Flight Orchestra - Sometimes the World Ain't Enough


The Radio Sun - Beautiful Strange


The Sticky Fingers Ltd. - Point of View


Tony Mitchell - Beggars Gold


Treat - Tunguska


Universe Infinity - Rock Is Alive


Vega - Only Human


W.E.T. - Earthrage


White Widdow – Victory


Xtasy - Second Chance



Der Rest Dann Platz 2

2

Sonntag, 23. Dezember 2018, 20:24

Hahaha das mit Bonne hahaha.....

3

Sonntag, 23. Dezember 2018, 20:40

Ha ha ;-) ha ha ;-) ha ha ;-)

Posting des Jahres ;-)

4

Sonntag, 23. Dezember 2018, 20:48

Jetzt fehlen eigentlich nur noch die Links zu den Musikern hahaha

5

Sonntag, 23. Dezember 2018, 21:13

Auf Anhieb:
Bullet
Voodoo Circle
Hank Erix
Jerome Mazza
Heartwind

6

Sonntag, 23. Dezember 2018, 22:16

Leider ist das gar nicht witzig.. weil es ja im Grunde genau so ist..

Immer ist alles Super im Netz und in den Mags das es gar keine Möglichkeit mehr gibt etwas einzuschränken.. alles muss man selber anchecken was nervt weil letztlich soviel belangloses dabei ist...

Ja die Mark Forster hast du übrigens vergessen..

7

Sonntag, 23. Dezember 2018, 22:28

Ja Frank aber dafür hast Du doch mich :love:

8

Sonntag, 23. Dezember 2018, 23:47

Ja Frank aber dafür hast Du doch mich


Gesucht und gefunden :D


... Lieber zu Kritisch als zu locker mit dem Lob
Bin schließlich Schwabe.. nicht gemeckert ist genug gelobt :thumbsup:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Frank« (24. Dezember 2018, 10:07)


9

Montag, 24. Dezember 2018, 10:09

Mein Highlight:

Wildness - Same

Denke das hat die größte Haltbarkeit in meinem Player

djrene

Admin

Beiträge: 1 451

Wohnort: Breitenthal

Beruf: Vorne im Zug

  • Nachricht senden

10

Montag, 24. Dezember 2018, 10:28

Schwierig. So richtig mitgerissen hat mich 2018 kein Album. Am ehesten noch:

FM - Atomic Generation
Judas Priest - Firepower
Heartwind - HIgher and higher
Uriah Heep - Living the dream
No hot Ashes - No hot Ashes

11

Montag, 24. Dezember 2018, 12:04

01. Creye - Creye
02. Magic Dance – New Eyes
03. Devicious – Never Say Never
04. Care Of Night – Love, Equals, War
05. Josh Groban - Bridges
06. Jerome Mazza – Outlaw Son
07. Hearts On Fire – Call Of Destiny
08. Ten - Illuminati
09. Mad Max - 35
10. Clif Magness – Lucky Dog
11. Axel Rudi Pell - Knights Call
12. Peter Nilsson

12

Montag, 24. Dezember 2018, 12:05

Mein Highlight:

Wildness - Same

Denke das hat die größte Haltbarkeit in meinem Player


Ist 2017 8)

13

Montag, 24. Dezember 2018, 14:18

Da hat Bonne recht :)

14

Montag, 24. Dezember 2018, 14:21

Hier noch mal etwas anderes:

Einen Song den ich dieses Jahr entdeckt habe....eines der besten female AOR Demos ever...hab schon das 4 Track Demo und dann kam dieser Song....den möchte ich mal in vernünftiger Qualität hören....


https://www.youtube.com/watch?v=jqhIKiFre3c

10/10 Punkte !!!!!

15

Montag, 24. Dezember 2018, 14:34

Mein Highlight:

Wildness - Same

Denke das hat die größte Haltbarkeit in meinem Player


Ist 2017 8)


Ach du meine Güte.. ja dann...

16

Montag, 24. Dezember 2018, 15:22

Ha ha ;-)

djrene

Admin

Beiträge: 1 451

Wohnort: Breitenthal

Beruf: Vorne im Zug

  • Nachricht senden

17

Montag, 24. Dezember 2018, 19:15

Mein Highlight:

Wildness - Same

Denke das hat die größte Haltbarkeit in meinem Player


Ist 2017 8)


Zeigt wie schwach das Jahr 2018 war. Unter den folgend platzierten würde ich Kissin Dynamite und Radiant nennen. Zwei Alben, die in guten Jahren bei mir nicht unter den Top 30 oder gar 50 wären.

outlaw

Fortgeschrittener

Beiträge: 241

Wohnort: Landshut

Beruf: Industriekfm.

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 26. Dezember 2018, 17:01

1. DEVILS HAND - s/t

2. MAVERICK - cold star dancer

3. HEARTWIND - higher and higher

4. ROXANNE - radio silence

5. NO HOT ASHES - N H A


:thumbup: 8o
don`t breathe my air.. :P

19

Mittwoch, 26. Dezember 2018, 18:05

Ich mag sowas ja eigentlich, aber hier sind meine!

1. Gregor Meyle - Hätt' auch anders kommen können

2. Sasha - Schlüsselkind

3. Eisbrecher - Ewiges Eis

4. Heino - ... und Tschüss

5. Helene Fischer - ALLES

20

Mittwoch, 26. Dezember 2018, 18:27

Bernd der Witz ist....ich glaub Dir das sogar :rolleyes:

Social Bookmarks

Thema bewerten